GDI-Partnertage 2019

Bei den GDI-Partnertagen wurden 40 Jahre GDI-Software gefeiert, welche Neuheiten es schon gibt und welche geplant sind, lesen Sie hier!

Alles Interessante im Überblick:

1.  Protokollieren Sie jetzt Änderungen mit GDI-Hist

2.  Erweiterungen beim BLine Versandmodul geplant

3.  In Entwicklung: Das produktübergreifende Dashboard

4.  Erleichterungen im Online-Versandhandel

5.  Bald: Das Modul GDI-Zeit wird noch besser

6.  GDI-Lohn – Sieger der Befragung PUR HR

 

  1. GDI Hist – Änderungen werden nachvollziehbar

Ab sofort können Sie dank GDI-Hist eine individuelle Änderungshistorie anlegen, d. h. Sie können z. B. jederzeit nachvollziehen wann und wo wer einen Preis oder eine Adresse geändert hat. Das heißt, Sie entscheiden, welche Änderungen Sie lückenlos und im Detail protokollieren möchten. Dadurch, dass diese Funktion für alle GDI-Produkte und -Versionen geeignet ist, können Sie eine Historie über unterschiedlichste Änderungen anlegen. Dazu zählen beispielsweise Preise, Artikel oder auch Kundendaten.

Wir von der EKM helfen Ihnen übrigens gerne bei der Einrichtung dieser neuen Funktion! Sprechen Sie uns einfach an.

  1. BLine Versandmodul – Erweiterungen

DHL hat Easylog durch eine neue Versandfunktion ersetzt. Mit dem neuen BLine-Versandmodul werden Sie künftig sämtliche Daten direkt aus der GDI generieren. Vor allem Firmen, die über keinen eigenen Versandprozess verfügen, verhilft das geplante Modul zu einem besseren Versandmanagement.

Sobald die Erweiterung verfügbar ist, informieren wir Sie gerne!

  1. Produktübergreifendes Dashboard in Entwicklung

Zwar bieten die integrierten Tools wie der Reportdesigner, Pivot und die Cockpits Möglichkeiten zur Auswertung der GDI-Programme, dennoch ist dafür teilweise technisches Hintergrundwissen nötig.

Besteht bei Ihnen der Bedarf nach individueller Anpassung der Auswertungsmöglichkeiten? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Weil die Auswertungen aus den GDI-Programmen immer wieder Thema sind, hat die GDI nun einen „Dashboard-Prototyp“ vorgestellt. Die Idee dahinter: Alle Daten und Auswertungen der GDI-Programme, die Sie individuell bestimmen können, auf einen Blick und dank Webbasierung überall abrufbar. Auch das Einbinden von Pivot-Auswertungen soll künftig möglich sein.

Klingt spannend und für Sie interessant? Dann nehmen Sie an unserer Umfrage teil und wir leiten das Ergebnis an GDI weiter!

Bild 1: Beispiel Dashboard
  1. Bessere eCommerce-Prozesse

Mit dem itDotMedia GDI Connector können Sie Ihre Bestell- und Versandprozesse noch weiter vereinfachen. Die Shop-Lösung wird in das bestehende Warenwirtschaftssystem integriert und aus der GDI gestartet. Für Plattformen wie Amazon oder Ebay (uvm.) steht eine neue Schnittstellenverwaltung zur Verfügung, außerdem ist es möglich verschiedene Zahlungsprovider (z.B. PayPal) anzubinden. Sie können zusätzlich individuelle Workflows anlegen, über den Sie den gesamten Prozess steuern können.

Ab sofort ist die neue Shop-Lösung auch für Sie verfügbar! Wir helfen gerne weiter!

  1. GDI-Zeit – Verbesserungen bis Ende 2019, spätestens 2020 geplant

In Kürze wird es beim Modul GDI-Zeit neue Funktionen und neuen Ansichtsmöglichkeiten geben. Vor allem im Bereich der „Jahreswerte“ gibt es neue Funktionen. Dazu gehören beispielsweise eine schnelle Änderung der Tagesmodelle.

Das von überall aus abrufbare Webterminal wurde ebenfalls verbessert. Sie können sich nun sogar vom Smartphone aus krankmelden, Zeitnacherfassung und Zeitkorrekturen tätigen sowie Zeitaufteilungen einer Buchung beantragen. Das bedeutet, mit den Neuerungen können Sie von überall aus auf Ihre Daten zugreifen und diese ändern. Bisher waren nicht alle Funktionen im Webterminal verfügbar.

Das EKM-Team steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, wenn Sie Fragen zum Thema Software-Lösungen für Zeiterfassung haben!

  1. GDI-Lohn – Sieger der Befragung PUR HR 2020

Bei der Anwenderbefragung der „Professional User Rating: Human Resource Solutions (PUR HR) 2020“ hat die GDI-Zeit bestens abgeschnitten. Das unabhängige Marktforschungs- und Beratungsunternehmens techconsult hat teilnehmende Unternehmen in mehr als 60 Kriterien und 14 Unterkategorien befragt. GDI-Lohn und Gehalt konnte sich klar gegen Wettbewerber wie DATEV, Lexware, Sage oder HS durchsetzen.

Vor allem der Funktionsumfang (Lohn- und Gehaltsabrechnung, Meldewesen, Online-Banking, Stammdatenverwaltung, etc.) wurde von den Anwendern positiv bewertet, wobei unter anderem auch die besonders freundliche Nutzeroberfläche ihren Teil dazu beiträgt.

GDI wird sehr gut bewertet in den Bereichen:

  • Support & Service
  • Kompetenz der Vertriebspartner
  • Weiterbildungsangebot
  • Preis- und Bezugsmodelle

Sie möchten GDI-Lohn in Ihrem Unternehmen nutzen? Rufen Sie uns an, wir besprechen mit Ihnen gerne die Möglichkeiten und weitere Details!

Bild 2: Ergebnis der Anwenderstudie GDI Lohn

EKM-Extra

Unter den ganzen Neuerungen bei den GDI-Produkten war die entscheidende neue Funktion noch nicht dabei? Sie haben Ideen und Wünsche? Dann schicken Sie uns eine E-Mail! Die GDI ist immer an Rückmeldungen von Anwendern interessiert und entwickelt die Produkte stetig weiter. Wir geben Ihre Anregungen gerne an die Entwicklungsabteilung der GDI weiter!

Sie haben Fragen oder möchten uns noch etwas zum Thema mitteilen? Dann zögern Sie nicht und schreiben uns an info@ekm.de